TU Berlin

Projektwerkstätten und tu projectsProjektzeitung

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Projektzeitung Safer Science

Downloads

Titelblatt und Inhaltsverzeichnis von
Safer Science Ausgabe Nr.9 10/96

Keine Langeweile mehr

Safer Science - Projektzeitung an der TU-Berlin
Lupe

"Safer Science" will Studenten das Schreiben lehren
Hinter den Neubauten der Technischen Universität am Ernst-Reuter-Platz, zwischen Marchstraße und Straße des 17. Juni, versteckt sich die sogenannte AStA-Villa...
Hier residiert "Safer Sience", eine seit 1990 bestehende Uni-Zeitung. Katrin Thaller, Studentin der Kommunikations- und Erziehungswissenschaften im 10. Semester, führt zur Zeit als Tutorin das Werk der Gründer der Zeitschrift, Michaela Schneider und Clemens Lange, fort. Die junge Chefredakteurin empfängt in dem kleinen Raum, der vollgestopft ist mit allerlei Papieren, alten Ausgaben des Blattes und mit Computertechnik, deren Benutzung der AStA erlaubt.
"Safer Sience", als Projektwerkstatt (PW) entstanden, erscheint einmal im Semester mit einer Auflage von 5ooo Exemplaren. Auch wenn die Zeitschrift diesem Status schon etwas entwachsen ist, verfolgt sie doch noch die Idee der Projektwerkstätten, nämlich, den praktischen Rahmen des Studiums auszudehnen.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe